Die Kompetenz, sich effektiv und zielführend mit anderen zu Gemeinschaften (Verbunden, Communities) zusammenzufinden und effizient zu kooperieren, bestimmt die Zukunft der Akteure des Gesundheitswesens.

BINT bietet zu ihrer Unterstützung eine komplette Dienstleistung von der Strategiefindung bis zur Einführung und der Integration in die bestehende Lösungslandschaft an. Unser Erfolgsrezept: Erfahrene Experten, praxiserprobte Methoden, massgeschneiderte Lösungen,
konsequente Ausrichtung auf Standards und Software-Partnerschaft mit dem Weltmarktführer InterSystems im Produkt BINTmed.

BINT Referenzkunden im Gesundheitswesen:

BlueCare AG, Gesundheitsdirektionen «GDK Ost», Health-IT, HIN – Health Info Net AG, Kantonsspital Winterthur, Spitalverbunde St. Gallen, Spitalregion Oberaargau, Tertianum AG

BINT ist Gründungsmitglied von IHE Suisse ( www.ihe-suisse.ch ) und Mitglied der IG eHealth ( www.ig-ehealth.ch ).

Siehe auch den Artikel «Enabler für den Aufbau von E-Health-Communitys»

 

 

Connectathon 2017, Venedig

Der IHE Connectathon ist eine einwöchige Veranstaltung, bei der Anwendungssysteme auf ihre Interoperabilität getestet werden. Diese ist die grundlegende Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf im …

mehr
Spitalverbunde St.Gallen – HIN-Ärzte-Community

Projekt Ponte Vecchio: Erste überregionale Lösung nach eHealth Suisse/IHE ermöglicht Datenaustausch zwischen Spitälern und niedergelassenen Ärzten Die von BINT in enger Kooperation mit den Partnern …

mehr
Connectathon 2012, Bern

400 Entwickler eine ganze Woche von morgens bis abends zusammen in einer grossen Halle. Sie testen die Interoperabilität ihrer Software intensivst. Der Event hat etwas …

mehr
BINTflower-Workshops

Immer wieder gelingt es unseren Kunden, in BINTflower-Workshops Resultate zu erreichen, die ihre eigenen Erwartungen weit übertreffen: Die Geschäftsleitung eines CH-Spitals analysiert die IT, identifiziert …

mehr