«Für viele ist IT ein kostspieliges, risikobehaftetes «Muss». Wir helfen unseren Kunden, mittels IT echte strategische Wettbewerbsvorteile zu erlangen.»

Thomas Gross, lic.iur., MBA

Strategieüberprüfung und -entwicklung, Auftraggeber-Vertretung in Projekten, Turn-around und Interim Management

Thomas Gross hat langjährige Erfahrung als Berater in der operativen Führung. Nach dem Studium der Rechte an der Universität Neuchâtel leitete er Projekte in der Bankbranche, der Uhren- und der Verpackungs- industrie, bevor er am MIT in Boston einen MBA erwarb. Danach arbeitete er sechs Jahre bei McKinsey in der Schweiz und in Brasilien. Er baute in der Folge die Inhouse Consulting-Einheit der Credit Suisse auf, die er während dreier Jahre leitete. Von dort übernahm er die Führung der Wertschriftenabwicklung der Bank. Von 2009 bis 2013 war er CEO der SIX Financial Information mit 400 Mio. CHF Umsatz und 1’300 Mitarbeitern in 23 Ländern. 2013 machte er sich als Unternehmens- berater selbständig mit Fokus auf Unterstützung von VR- und Geschäftsleitungsstufe in Strategieprozessen und in erfolgskritischen Projekten. Seit Frühling 2015 ist er zudem Eigentümer und VR-Präsident der Marobag AG, einer industriellen Schreinerei mit 50 Mitarbeitenden in Dänikon ZH. Ebenfalls eine aktive Rolle spielt er bei der BINT GmbH, wo er seit Dezember 2015 als Gesellschafter beteiligt ist und sowohl intern als auch in Kundenprojekten die Sicht von Entscheidungsträgern mit IT-Affinität, aber ohne IT-Spezialistenwissen, verstärkt.

Gesellschafter